Construct 2 Projekt als Android APK exportieren

Um unter Windows ein Projekt aus Construct 2 als APK zu exportieren, sind folgende Schritte nötig.

  1. Zuerst müssen wir (falls noch nicht vorhanden) Android Studio, NodeJS und das Java SE Runtime Environment installieren.
  2. Nach der Installation öffnen wir die Kommandozeile CMD, wechseln auf unsere Festplatte “C:\” und führen folgenden Befehl aus:
    npm install -g cordova
  3. Danach erstellen wir ein neues Projekt mit folgendem Befehl:
    cordova create demo com.wossi.demo demo
    Der Wort demo ist hier natürlich mein Projektname.
  4. Jetzt wechseln wir mit cd demo in unser neues Verzeichnis und führen folgenden Befehl aus:
    cordova platform add android
  5. Anschließen öffnen wir Android Studio und wählen im Startbildschirm den Menüpunkt “Import Project (Gradle, Eclipse, ADT, etc.)
  6. Dann wählen wir den Punkt android in unserem Projekt-Verzeichnis C:/demo/platforms/android an und bestätigen unsere Auswahl mit OK. Die folgende Meldung wird ebenfalls einfach mit OK bestätigt.
  7. Im Emulator könne wir jetzt prüfen, ob Cordova läuft.
  8. Wir wechseln nun zur Anwendung Construct 2 und exportieren unser Projekt mit Cordova. Im exportierten Projekt-Ordner kopieren wir uns jetzt den gesamten Inhalt des www Ordners und fügen diesen in Android Studio unter app/assets/www ein. Dabei überschreiben wir alle bereits vorhanden Dateien!
  9. Jetzt können wir unsere App über den Emulator noch einmal testen, das Icon der App unter app/res/mipmap/ic_launcher/ic_launcher.png ändern oder weitere Einstellungen in app/manifests/AndroidManifest.xml vornehmen. Wenn es nötig ist, können wir auch noch in app/res/xml/config.xml den Vollbild-Modus aktiveren.
  10. Zum Schluss exportieren wir die APK im Android Studio unter Build > Build Bundle(s) / APK(s) > Build APK(s). Die nicht signierte APK findet man anschließend unter C:/demo/platforms/android/app/build/outputs/apk/debug/app-debug.apk